homemailimpressum

Mitarbeiter des IFRI zum Arbeitsbesuch beim rumänischen Verfassungsgerichtshof

Vom 3. bis 6. Dezember 2001 waren Marc Luuk und Jörg Reichert, beim Institut für Rechtsinformatik für Linux-basierte Computeranwendungen zuständig, Gäste des rumänischen Verfassungsgerichtshofs in Bukarest.
Mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Stiftung für internationale rechtliche Zusammenarbeit e.V. (http://www.irz.de/) berieten die beiden Experten für Rechtsinformatik die rumänischen Ansprechpartner bei der Einrichtung einer Intra- und Internet-Rechtsprechungsdatenbank für den Verfassungsgerichtshof.
Mitglieder der deutschen Delegation waren neben den IFRI-Mitarbeitern auch Herr Rohrhuber von der Dokumentationsstelle des Bundesverfassungsgerichts und Herr Cambeis, Computerfachmann des Bundesverfassungsgerichts. Gemeinsam mit ihren rumänischen Kollegen bauten Marc Luuk und Jörg Reichert einen Linux-Server auf und bereiteten den Datenbankaufbau vor.
Als Kooperationspartner des Bundesverfassungsgerichts ist das Institut für Rechtsinformatik zuständig für die Betreuung des gesamten Internet-Auftritts (http://www.bundesverfassungsgericht.de/) einschließlich Datenbankanbindung und ist dank dieser Erfahrung besonders kompetent für die Zusammenarbeit mit dem rumänischen Verfassungsgerichtshof.

[12.12.2001]