homemailimpressum

Laufzeit:
Februar 1998 bis Januar 2000

Gefördert von:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Archiv

Sie befinden sich im Archiv der abgeschlossenen Projekte.
Eine Liste der laufenden Projekte finden Sie hier.


FUZZY - Schmerzensgeldmodellierung

Kurzbeschreibung

Ziel dieses Projektes war es, ein fuzzy-mathematisches Modell für die Bemessung des Schmerzensgeldes zu entwickeln, da sich klassische Verfahren der Mathematik zur Modellierung der von der Rechtsprechung formulierten Kriterien nicht eignen. Das von der DFG geförderte Projekt wurde gemeinsam von Prof. Dr. Herberger, Prof. Dr. Rüßmann (beide Rechtswissenschaft) und Prof. Dr. Steinmetz (Wirtschaftswissenschaft) durchgeführt. Der Abschlußbericht des Projekts kann auf der Web-Site von Prof. Dr. Steinmetz unter "Materialien" abgerufen werden.